Das Jugendwort des Jahres 2016 „fly sein“

flysein

Das Jugendwort 2016 lautet fly sein und bedeuten etwas oder jemand geht besonders ab. Die Umtrittenheit der Auszeichnung (es wird bezweifelt das es sich wirklich um die von der Jugend häufig in den Mund genommenen Wörter handelt) findet seine Bestätigung in der Aussage zweiter Jurymitglieder (18J. und 19J.) die das Wort wohl schon gehört jedoch noch nie zuvor selbst benutzt haben. Hierzu heißt es fly sein komme aus der Hip-Hop-Sprache und finde gerade erst seinen Eingang in die Jugendsprache.

Die heutige Krönung erinnert mich an unseren Fachartikel zu „Was können wir von jungen Unternehmen lernen“, siehe:
Wer das Verkaufen seiner Geschäftsidee morgen früh (selbst und ständig) auf den Prüfstand stellen möchte, der hat durch das freiwerden von zwei 20-30 min. Zeitfenster, spontan die Möglichkeit, dieses Service im Rahmen der am Sonntag endenden Gründerwoche noch zu nutzen. Details siehe:
Ein schönes und erholsames Wochenende wünscht
Tom Frick

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*